Home

Praxis Klangsterne

Privatpraxis

Ganzheitliche Psychotherapie für Erwachsene und Kinder


Einzeltherapie, Kurse, Seminare, Workshops


Witheborgstr. 11 , 59199 Bönen

Telefon: 02383 - 92 18 43

(hinterlassen Sie eine Nachricht)


Wichtiger Hinweis:


Leider darf ich als Heilpraktikerin für Psychotherapie nach wie vor keine Überweisungen annehmen, oder mit Krankenkassen abrechnen. Informieren Sie sich vorab bitte bei Ihren Versicherungsträgern nach Erstattungsmöglichkeiten.


Wenn akute psychische Probleme vorliegen, Sie bereits einen Therapieplatz haben, aber die Wartezeit überbrücken möchten (sechs bis zwölf Monate sind die Regel), biete ich Ihnen in dieser Wartezeit meine Unterstützung an, speziell, wenn Sie an Burnout, an Spannungszuständen / Energielosigkeit, Trauer und/oder Ängsten leiden.

Für diese Themen bin ich speziell quailifiziert und ausgebildet. (Bitte lesen Sie dazu auch den untenstehenden Text.)


Gemeinsam können wir die Zeit bis zu Ihrer kassenärzlich zugelassenen Therapie überbrücken, oder Sie entschließen sich für eine individuelle, alternativen, ganzheitlichen Therapie bei mir als Heilpraktikerin für Psychotherapie. 





  • Gesprächstherapie
  • Paartherapie
  • Burnout- und Suchtberatung
  • Resilienzförderung
  • Trauerbegleitung
  • Entspannungsverfahren
  • Meditation
  • Klangtherapie
  • Kreativ-Therapie
  • Natur-Coaching
  • Integrativ-schamanische- Transformationstherapie

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie habe ich eine Zulassung für die psychotherapeutische Arbeit. Diese habe ich durch Überprüfung durch das jeweils zuständige Gesundheitsamt erlangt. 


Heilpraktiker/innen für Psychotherapie dürfen eine Diagnose stellen und eine Therapie durchführen, die ansonsten in Deutschland nur Ärzten und Psychologischen Psychotherapeuten vorbehalten ist. Auf dem Gebiet der Psychotherapie wenden viele Heilpraktiker für Psychotherapie wissenschaftlich anerkannte Psychotherapieverfahren an.

Grundsätzlich besteht Therapiefreiheit, das bedeutet, ich darf die Therapien anwenden, auf die ich spezialisiert bin.


Zu den Diagnosemethoden stehen mir Verfahren zur Verfügung, die ein Arzt auch nutzt. In der Regel arbeiten Heilpraktiker jedoch alternativ und sind auf ganzheitliche Methoden des Heilens spezialisiert, d.h. Körper, Geist und Seele werden als Ganzes betrachtet und somit können Zusammenhänge von Körper, Psyche und Außenwelt besser erkannt und in Zusammenhang gebracht werden. 


Hierzu eine Stellungnahme von Herr Dr. paed. Werner Weishaupt, Präsident des VFP e.V. (Verband freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.) erklärt 2018:

“Heilpraktiker für Psychotherapie … werden von den prüfenden Gesundheitsämtern nur zugelassen, wenn sie umfangreiche diagnostische und therapeutische Fachkenntnisse und die Fähigkeit nachweisen, Patienten auch entsprechend den gestellten Diagnosen psychotherapeutisch zu behandeln! Und nach den Prüfungsrichtlinien der 16 Bundesländer, die gerade in diesem Jahr noch einmal verschärft worden sind, prüfen die durchführenden Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie die Kandidaten auf “wissenschaftlicher Grundlage”. Der einzige Unterschied zu den approbierten und meist kassenzugelassenen Psychologischen Psychotherapeuten besteht darin, dass diese entsprechend den “Psychotherapie-Richtlinien” ausschließlich die 3 Psychotherapie-Verfahren anwenden dürfen, die vom “Gemeinsamen Bundesausschuss” genehmigt worden sind – nämlich Psychoanalyse, Tiefenpsychologie und Verhaltenstherapie. Dies hat eher historische als wissenschaftliche Gründe, denn die Wirksamkeit der Psychoanalyse ist in vieler Hinsicht umstritten. Und auf der anderen Seite kommen Verfahren, die ihre Wirksamkeit und Effektivität längst wissenschaftlich belegt haben, wie z.B. die Gesprächspsychotherapie nach Rogers, die Hypnosetherapie, die Systemische Therapie, die Familientherapie, die lösungsorientierte Kurzzeittherapie u.a. mehr in Deutschland bei der GKV-Abrechnung immer noch nicht zum Zuge, obwohl sie in vielen anderen europäischen Ländern längst zum anerkannten Standard gehören.“

.


 Über mich: 

 

Abgeschlossene Ausbildungen und  Fachqualifikationen in:


  • Burnout- und Resilienztherapie
  • Sucht Beratung
  • Mobbing Beratung
  • Klangtherapie und Klangpädagogik
  • Entspannungstherapie
  • Kreativtherapie
  • Spiel- und Märchentherapie


  • Integrativ-schamanische-Transformationstherapie (IST)
  • Therapeutischer Schamanismus


 

Katja Koblitz

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Termine und Veranstaltungsorte erfolgen nach Absprache mit den Teilnehmern.